Schwäbisch Media Akademie

Unsere Trainer

Unsere erfahrenen Referenten vermitteln an der Schwäbisch Media Akademie moderne Pressearbeit und den professionellen Umgang mit Medien, ebenso wie Fachkompetenz zu Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Kultur.

Unsere Trainer und Dozenten sind Medienprofis mit langjähriger Erfahrung. Sie wissen wie die Wirtschaft funktioniert, was Redaktionen von Pressestellen und Kommunikationsabteilungen erwarten und was Leser lesen wollen. Die Nähe zu unseren Medien wie der Schwäbischen Zeitung und Regio TV garantieren Ihnen eine praxisnahe Wissensvermittlung.

Er ist seit 1990 als Journalist in verschiedenen Positionen aktiv. Unter anderem arbeitetete er für die Nachrichtenagenturen Reuters, AFP und dpa. Für die Deutsche Presse-Agentur leitete er das Südamerika-Büro in Buenos Aires und Ost-Afrika-Büro in Nairobi. Anschließend war er stellvertretender Nachrichtenchef der Süddeutschen Zeitung in München und stellvertrender Chefredakteur der WAZ in Essen. Als Konzernrepräsentant der ThyssenKrupp AG in Südamerika mit Sitz in Sao Paulo kümmerte sich Groth vor allem um die interne und externe Kommunikation sowie um Regierungslobbying. Seit 2011 ist der Politologe Chefredakteur der Schwäbischen Zeitung.

Dr. Hendrik Groth

Er ist Leiter Digitales und Mitglied der Chefredaktion bei der Schwäbischen Zeitung. In dieser Funktion ist er für die Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der digitalen Produkte des Hauses verantwortlich. Von 2012 bis 2014 war Dillinger Redakteur für Online und Social Media, davor drei Jahre lang Lokalredakteur in Wangen. Der gebürtige Pfälzer hat Germanistik und Politikwissenschaften studiert und anschließend beim Vogtland-Anzeiger in Plauen volontiert.

Yannick Dillinger

Er hat Pädagogik an der Universität der Bundeswehr in München studiert. Studienschwerpunkte waren Medienpädagogik und Psychologie. Seit 1996 ist er Personalleiter bei Schwäbisch Media und fungiert als Trainer in personalrelevanten Themen.

Peter Bender

Sie studierte Psychologie mit Schwerpunkt Personalentwicklung und –management. Bei ZF Friedrichshafen und ThyssenKrupp sammelte sie interkulturelle Erfahrungen in China und dem Fürstentum Liechtenstein. Seit 2008 leitet sie die Personalentwicklung bei Schwäbisch Media und betreut Nachwuchskräfte, bildet angehende Führungskräfte aus und gibt regelmäßig Trainings in den Bereichen Führung, Mitarbeiterbeurteilung, Kommunikation und Konfliktmanagement. Eine kommunikationspsychologische Ausbildung bei Prof. Friedemann Schulz von Thun ergänzt ihr Trainerprofil. Im Fokus ihrer Arbeit stehen Zielorientierung und Wertschätzung.

Sandra Jankowski

Er studierte Psychologie an der Universität Münster und promovierte dort. Anschließend war er in den Bereichen Personalentwicklung, Personalmanagement und Marketing tätig. Zuletzt arbeitete er als Leiter Personal und Marketing in einem großen mittelständischen Bäckereiunternehmen. 
Seit 1999 ist er Professor für Personalmanagement und Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Aalen. Neben der Lehre unterschiedlicher Tätigkeiten im Hochschulmanagement ist er seit 2010 Pro-Rektor der Hochschule Aalen.

Prof. Dr. Alexander Haubrock

Er studierte Politik, Germanistik und Psychologie in Frankfurt am Main und München. Bereits während des Studiums war er als freier Journalist für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften tätig. 1989 erschienen seine ersten Bücher, Softwareprodukte und CD-ROMs mit mittlerweile mehr als 1 Million verkauften Exemplaren. Seit 1989 ist er Kommunikationstrainer und Coach für Zeitmanagement und Arbeitsorganisation sowie schriftliche Kommunikation und Gesprächsführung. Er ist dabei für Unternehmen in ganz Deutschland und der Schweiz tätig.

Uwe Freund

Die Grundlagen ihrer Arbeit sind ihr Modedesign-Studium sowie über 15 Jahre erfolgreiche Führungstätigkeit im Marketing und Management von Firmen wie Adidas, Levis, S. Oliver und Tchibo. Danach folgten die Weiterbildung zum Trainer und systematischen Coach sowie die Ergänzung um eine Imageberater-Ausbildung in Deutschland und den USA. Mit "The Image Institute" hat sie 2002 ihr eigenes Dienstleistungsunternehmen gegründet, das einen ganzheitlichen Beratungsansatz hat und die äußere Erscheinung mit Umgangsformen, Selbstvermarktung und Personen-PR vereint. Christiane Dierks ist heute als Referentin, Trainerin und Autorin tätig.

Christiane Dierks

Er ist Osteopath und Physiotherapeut und arbeitete in verschiedenen ambulanten Rehabilitationseinrichtungen. 1999 gründete er den Gesundheitsdienstleister für Therapie, medizinische Fitness und Wellness "radius Ravensburg". Im Geschäftsfeld "radius business" ist er für Unternehmen im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements aktiv. Für seine Gäste und Seminarteilnehmer hat er das Ziel, Gesundheit zu entwickeln, zu verbessern oder wieder herzustellen. Sein Leitsatz: "Schatzsuche statt Fehlerfahndung."

Martin Lachenmayer

Er ist Produktionsleiter und technischer Leiter bei Regio TV Bodensee und verantwortlich für die Umsetzung aller kommerziellen Bewegtbildproduktionen - vom Arbeitgeberfilm über Firmenvideos bis hin zu Imagefilmen und Werbespots. Seine Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton absolvierte er bei der Fraunhofer Gesellschaft in Sankt Augustin bei Bonn bis er 2005 zu Regio TV kam. Er ist überzeugt davon, dass filmen und schneiden jeder lernen kann - wichtig ist nur die richtige Kameraeinstellung, eine gute Inszenierung und die Liebe zu schönen Bildern.

Sebastian Schmidt

Er studierte Germanistik und Kunst mit dem Schwerpunkt Film und Fotografie in Münster und arbeitete anschließend als Bild- und Textredakteur bei verschiedenen Tageszeitungen in Nordrhein-Westfalen. Seit 2006 ist er für die Schwäbische Zeitung Friedrichshafen tätig. Fotografisch widmet er sich als freischaffender Künstler dem Projekt „Rote-Schuhe.de“, das er bereits auf mehreren Ausstellungen im In- und Ausland vorgestellt hat. Er sieht sich als Geschichtenerzähler – mal mit Hilfe der Fotografie, mal mit geschriebenen Texten.

Ralf Schäfer

Er hat vor mehr als 30 Jahren seine Leidenschaft für die Fotografie entdeckt. Die technischen Zusammenhänge der Fotografie kennt er genauso gut wie die klassischen Regeln für die Bildgestaltung. Sein Wissen, seine Erfahrung und seine Begeisterung für die Fotografie hat er bereits in zahlreichen Seminaren weitergegeben. Sein Motto: "Fotografie gibt uns die Möglichkeit, anderen Menschen die Welt so zu zeigen, wie wir sie sehen.

Thomas Hoppe

Er ist Redakteur in der Chefredaktion und leitet das Newsdesk der überregionalen Redaktion der Schwä-bischen Zeitung und ist verantwortlich für die Ausbildung der Volontäre des Hauses. Schon vor und während seines Studiums der Politik- und Medienwissenschaften arbeitete er als freier Journalist für verschiedene Zeitschriften und Zeitungen. Der gebürtige Oberschwabe absolvierte selbst ein crossmediales Volontariat bei Schwäbisch Media und arbeitete dabei sowohl in Zeitungs- als auch in Radio- und Fernsehredaktionen des Hauses. Er ist davon überzeugt, dass der richtige Mix aus Texten, Fotos und bewegten Bildern im Journalismus wie in der PR den Unterschied ausmacht.

Andreas Müller

Sie hat von 1986 bis 1990 an der Universität der Künste Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation mit dem Schwerpunkt Textgestaltung studiert und ist seither Diplom –Kommunikationswirtin. Nach ihrem Studium hat sie im Verlag „der Tagesspiegel“ den Bereich Vertriebsmarketing/Abonnementverkauf geleitet. Seit 1996 arbeitet sie als freie Kommunikationstrainerin und Texterin. Im April 2016 ist von Sigrid Varduhn das Sachbuch „Einfach besser schreiben im Beruf. Überzeugende E-Mails, Angebote, Konzepte und Co.“ erschienen.

Sigrid Varduhn

Er ist Direktor des Instituts für Arbeitsrecht und Recht der sozialen Sicherheit der Universität Bonn. Außerdem ist er Referent und Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Arbeits- und Datenschutzrecht.

Prof. Dr. Gregor Thüsing

Er ist seit 2013 Leiter des Einkaufs und seit 2010 Leiter des Qualitäts- und Prozessmanagements bei Schwäbisch Media. Er hat das Beschwerdemanagement im Medienhaus eingeführt und neue Strategien zur Umsetzung entwickelt.  In seiner Masterthesis hat er untersucht, welchen Stellenwert ein gutes Beschwerde-management in Zeiten der sozialen Netzwerke hat. Der ehemalige Controller ist überzeugt davon, dass unzufriedene Kunden in jeder Branche Erfolgsbringer sein können.

Hubert Sterk

Unser Trainerteam für iPad-Seminare besteht aus jungen, medienerfahrenen iPad-Nutzern aus dem Hause Schwäbisch Media.

iPad-Trainer

Sie war 12 Jahre lang als Bankkauffrau und Geschäftsstellenleiterin einer Sparkasse im direkten Kundenkontakt tätig, bevor sie 2001 in den Bereich Telefonmarketing wechselte. Dort war sie als Projektmanagerin für die Steuerung und Umsetzung von Kampagnen für Auftraggeber unter-schiedlichster Branchen verantwortlich. Zu ihren Aufgaben zählten auch Schulung, Coaching und Training der Mitarbeiter. Seit 2011 ist sie bei Schwäbisch Media, seit 2013 leitet sie das verlagseigene Kundenservice-Center dialog-plus.

Anja Maier

Er studierte Management- und Organisationsentwicklung in Konstanz und St. Gallen. Während seiner beruflichen Laufbahn qualifizierte er sich durch das erfolgreiche Absolvieren von Ausbildungen zum Systemischen Therapeut und Berater sowie zum Business- und Managementcoach; er ist Lehrcoach der European Coaching Association und durch Prof. Friedemann Schulz von Thun zum „Kommunikationsberater für Verständigung und Menschenführung im beruflichen Bereich“ ausgebildet.  Seit 1995 entwickelt er mit seinem Team im von ihm gegründeten Trainingsinstitut  innovative und erfolgreiche Trainingskonzepte – geprägt von fundiertem fachlichen Wissen und purer Leidenschaft für Führung und Verkauf.

Frieder Barth

Sie hat bereits eigene Erfahrungen als Geschäftsführerin im Einzelhandel gesammelt und ist somit als fachlich versierte Management-, Vertriebs- und Kommunikationstrainerin für Trainings in den Bereichen Führung und Verkauf prädestiniert.  
Ihre Kunden schätzen sie als dynamische, kompetente und kreative Begleiterin in Seminaren und Coachings. Durch ihre kommunikationspsychologische Ausbildung bei Prof. Friedemann Schulz von Thun versteht sie es, Menschen in ihren Seminaren authentisch und wertschätzend zusammenzubringen und situationsgerecht und bedarfsorientiert ihre Trainings zu gestalten.

Gaby Hinrichs

Er arbeitet seit 1995 als Fernsehjournalist und seit 2001 als Medien- und TV-Trainer.
Als Programmchef verschiedener TV-Sender hat er zahlreiche Formate entwickelt und bis heute mehr als 3.000 Sendungen als abendlicher Anchorman von Newsmagazinen, über 250 Sendungen als Talkmaster, sowie zahlreiche Podiumsdiskussionen und Veranstaltungen moderiert. Seit 2001 gibt Stefan Kühlein TV-Trainings, Schulungen für Moderatoren, Seminare für erfolgreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Krisenkommunikation.

Stefan Kühlein

Er ist seit 20 Jahren als selbständiger Trainer und Coach in den Bereichen Change Management und Führungskräfte-Entwicklung aktiv und begleitet vor allem Teams und Einzelpersonen in herausfordernden Veränderungssituationen. Nach seiner kaufmännischen Ausbildung sammelte er erste Berufs- und Führungserfahrung in London. Im Anschluss daran studierte er Internationales Management an der ESCP-Europe, unter anderem in Oxford und Paris. Ein besonderes Anliegen ist ihm die persönliche Entwicklung seiner Klienten und Teilnehmer. Er geht den Dingen gern auf den Grund, ist dabei teilweise vielleicht unbequem jedoch stets wertschätzend.

Berthold Kohlhaus

Er studierte Diplom-Sportwissenschaften an der Hochschule der Bundeswehr und war während seiner  Bundeswehrzeit u.a. für die Ausbildung von Fach- und Führungskräften verantwortlich. Als Mitglied der Personalabteilung bei Schwäbisch Media war er auch für die Ausbildung und Betreuung von jungen Nachwuchskräften zuständig. Sein Schwerpunkt ist die handlungsorientierte Ausbildung junger Menschen vor allem im Bereich Outdoor- und Führungstraining . An der Hochschule der Medien in Stuttgart unterrichtet er seit 4 Jahren im Fach Personalführung.

Matthias Eisele

Sie studierte Betriebswirtschaftslehre, internationales Marketing, Journalismus und Erwachsenenbildung an der Hochschule Pforzheim, der ISCTE Lissabon, der PH Ravensburg-Weingarten und der Technischen Universität Kaiserslautern. Sie arbeitet als freie Werbetexterin und Marketingberaterin und ist Trainerin für Marketingthemen und schriftliche Kommunikation. Als Lehrbeauftragte unterrichtet sie u.a. an der Universität Konstanz und für die Wirtschaftskammer Vorarlberg. Sie ist Vorstandsmitglied und Pressesprecherin des Texterverbands. Für ihre kreative Arbeit wurde sie mehrfach ausgezeichnet.

Jutta Metzler

Sie arbeitet seit 2014 bei Schwäbisch Media – vorerst als Führungsnachwuchskraft, heute als Personalreferentin im Bereich Personalentwicklung. 2011 schloss sie ihre Ausbildung zur Bankkauffrau mit Zusatzqualifikation Finanzassistentin bei der
Volksbank Weingarten erfolgreich ab. Anschließend von 2011 bis 2014 absolvierte sie an der DHBW Ravensburg ein duales Studium zum Bachelor of Arts im Studiengang International Business mit den Vertiefungen Internationales Marketing und Internationales Personalmanagement.

Eva Boßhammer

Sibylle Reiters Leidenschaft für Psychologie hat schon beim Studium (Germanistik und Psychologie) an der Ludwig-Maximilians-Universität, in München angefangen. Der erste Fokus lag auf Markt- und Werbepsychologie. Als Account Director für MINI und BMW entwickelte sie integrierte Kommunikationskampagnen und Markenerlebnisse für eine globale Marketing-Agentur. Die Begeisterung für Mitarbeiterentwicklung setzte sich in fast 10 Jahren als Führungskraft durch. Den Quereinstieg als Talent Manager kombiniert sie mit einer integrativen Coaching-Ausbildung (anerkannt vom DBVC). Von diesem Erfahrungs- und Kompetenz-Mix profitiert sie heute als Coach und Beraterin. Ihr Fokus liegt auf der Persönlichkeitsentwicklung von Menschen, die in zunehmend unberechenbaren, unsicheren, komplexen und mehrdeutigen Arbeitswelt gesund und erfolgreich tätig sein möchten.

Sibylle Reiter

Sie studierte Handel mit Schwerpunkt Textilmanagement an der Dualen Hochschule in Ravensburg. Im Anschluss an das Studium war sie als Mitarbeiterin in der Teamentwicklung im stationären Einzelhandel tätig. Dort lag ihr Fokus auf der Ausbildung des Beratungspersonals sowie der Betreuung der DHBW Studenten. Seit 2014 arbeitet sie als Personalreferentin bei Schwäbisch Media und ist neben der Personalbeschaffung für die Betreuung der Auszubildenden zuständig.

Nathalie Sauter

Er ist Geschäftsführer der Agentur CONTUR in Ravensburg (Corporate Publishing Agentur von Schwäbisch Media) und Miteigentümer der Agentur Silberball in Bregenz. Davor arbeitete er 12 Jahre lang im Vorarlberger Medienhaus. Seine langjährigen
Erfahrungen im Verlags- und Agenturwesen machen den gebürtigen Bregenzer zum Experten in Sachen Unternehmenskommunikation. Seine Schwerpunkte sind strategische Positionierung und Markenberatung, Erstellung von Kommunikations-konzepten, Content Marketing, Public Relations und Wording. Sein Wissen hat er auch als Mitautor im Buch „Markenexzellenz im innovativen Mittelstand“ festgehalten.

Michael Dünser

Er leitet in München das Institut HR|Impulsgeber Forschung.Positionen.Anwendung, welches an einer neuen Management-Agenda, Kreativproduktivität, einer veränderten Rolle des Personalmanagements und einer neuen Innovationskultur arbeitet. Gemeinsam mit der Deutschen Telekom hat er die Studie „Ich war noch niemals in New Work - Implikationen für eine neue Arbeitswelt“ erarbeitet und ist vielfach ausgezeichneter Workshopmoderator und Key-Note-Speaker. Er publiziert regelmäßig im Harvard Business Manager, dem Personalmagazin und der Personalführung. 
Zuletzt hat er im Vahlen Verlag „HR2020 – die Zukunft des Personalmanagements“ veröffentlicht und arbeitet derzeit an einem neuen Buch zu New Work, welches im Oktober im Springer Verlag erscheinen wird. In seinen Trainings und Workshops werden aktuelle Beispiele aus seiner Beratungstätigkeit für DAX30 aber auch mittelständische Unternehmen eingebracht.

Prof. Dr. Benedikt Hackl

Er ist Pressesprecher des Bundesarbeitsgerichts seit 2014, Richter am Bundesarbeitsgericht und Mitglied des Zehnten Senats seit 2009, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Bremen seit 2008, zuvor seit 1995 Richter in der bremischen Arbeitsgerichtsbarkeit, Jurastudium in Erlangen und Wien.

Waldemar Reinfelder

Er studierte an der Hochschule der Medien in Stuttgart und an der Simon Fraser University in Vancouver, Kanada. Seit 2011 ist er bei Schwäbisch Media in Ravensburg tätig. Zunächst als Assistent der Geschäftsführung, ab 2013 als Geschäftsführer der Digitaltochter Schwäbisch Media Digital. In dieser Funktion ist er für die Entwicklung des Digi-talgeschäfts des regionalen Medienunternehmens verantwortlich. Seit 2014 entwickelt er in seinem Bereich eine Online-Marketing-Agentur, die seit diesem Jahr unter dem Namen Bitzilla Agentur läuft.

Jan Halpape

Back to Top